Mediation

Neben der rechtlichen Beratung und Vertretung biete ich in familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten die
Mediation und das Coaching an.

Die Mediation ist eine strukturierte Konfliktlösungsmethode.

Mediation Fürth

Rahmen eines Mediationsverfahrens erarbeiten die Konfliktparteien unter Anleitung des Mediators selbst eine Lösung ihres Problems.

Der Mediator fördert und ermöglicht die Lösungsfindung durch professionelle Verhandlungsleitung. Er tritt dabei als neutraler Vermittler auf, ohne für eine der beiden Seiten Partei zu ergreifen.

Die Nachfrage nach Mediation hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. In der familienrechtlichen Mediation geht es darum, die im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung zu regelnden Angelegenheiten keiner richterlichen Entscheidung zu überlassen, sondern in gemeinsamen Gesprächen nach individuellen Gestaltungsmöglichkeiten zu suchen.

Ehegatten- und Kindesunterhalt, der Umgang mit den gemeinsamen Kindern können ebenso wie Zugewinn und Vermögensauseinandersetzung zum Gegenstand einer Mediation gemacht werden.

Diese endet in der Regel mit einer umfassenden Vereinbarung, die schriftlich fixiert und im späteren Scheidungstermin gerichtlich protokolliert wird.

Dies ersetzt in aller Regel den Gang zum Notar und spart damit Kosten.

Aber auch vor einer Trennung können Auseinandersetzungen zwischen Paaren zum Gegenstand einer Mediation gemacht werden mit dem Ziel, dass schwelende Konflikte geklärt und eine Trennung so vielleicht vermieden werden kann.

Auch bei erbrechtlichen Streitigkeiten sind menschliche Emotionen und Enttäuschungen oft der Grund für rechtliche Auseinandersetzungen.

Ist eine direkte Kommunikation untereinander nicht mehr möglich, kann ein Mediator helfen, eine Erbschaftsangelegenheit,abzuwickeln, ohne dass es wegen der Auslegung eines Testamentes, dessen Anfechtung oder der Berechnung von Pflichtteilsansprüchen zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt.

Gerne können wir im Rahmen einer unverbindlichen Erstberatung klären, ob eine Mediation in Ihrem Fall eine sinnvolle Möglichkeit zur Konfliktvermeidung wäre.