Die zehn grössten Fehler bei Trennung und Scheidung

Im Verlaufe meiner langjährigen Tätigkeit als Fachanwältin für Familienrecht habe ich festgestellt, dass im Zusammenhang mit einer Trennung und bevorstehenden Scheidung immer wieder Fehler gemacht werden, die zum Teil gravierende Auswirkungen haben können.

In diesem Kapitel habe ich eine Reihe von Fehlern zusammengefasst, die mir immer wieder begegnet sind.

Bei der Darstellung der einzelnen Punkte habe ich mich am Verlauf einer Trennung, beginnend mit der Frage der räumlichen Trennung bis hin zur Einreichung der Scheidung orientiert.

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Leitfaden eine kleine Hilfe sein wird, die dargestellten Fehler bei Ihrer eigenen Trennung nach Möglichkeit zu vermeiden.

1. Getrennt leben innerhalb einer Wohnung
2. Rechtliche Beratung und deren Kosten
3. Rechtzeitig Informationen beschaffen
4. Unterhalt reduzieren durch Einkommensreduzierung?
5. Die Kontoplünderung
6. Unterhalt selbst berechnen?
7. Der Unterhaltverzicht
8. Ehegattenunterhalt nach der Scheidung
9. Der “gemeinsame“ Anwalt
10. Der Rosenkrieg vor Gericht


Das Thema können Sie hier als PDF-Datei öffnen und herunterladen.

Sollten Ihnen im Verlauf Ihrer Scheidung Fehler unterlaufen sein, die ich nicht angesprochen habe, so können Sie dieses gerne an mich weiter geben.

Ich freue mich über jedes Feedback!